Miet- und Pachtrecht

Sie sind Vermieter/in/Verpächter/in oder Mieter/in/Pächter/in und haben Fragen hinsichtlich Ihres Miet- oder Pachtverhältnisses? Sie möchten Ihr Miet- bzw. Pachtverhältnis beenden?

Wir können Sie bei diesen Fragen umfassend beraten und vertreten – oft hilft eine frühzeitige Beratung, falschen Vorstellungen vorzubeugen und spätere, kostenträchtige Verfahren zu vermeiden!

  • Gestaltung, Ergänzung und Überprüfung von Miet- und Pachtverträgen (individuelle Verträge und/oder Formularverträge)
  • Beendigung von Wohnungs-Mietverträgen durch Kündigung oder Aufhebungsvertrag durch Vermieter/in oder Mieter/in; auf Vermieterseite insbesondere die Eigenbedarfskündigung und Kündigung wegen Vertragsverstößen des Mieters/der Mieterin
  • Überprüfung von Betriebskostenabrechnungen
  • Wer muss wann Renovierungen/Schönheitsreparaturen in der Wohnung durchführen?
  • Durchsetzung bzw. Abwehr von Mieterhöhungen unter Berücksichtigung der gesetzlichen Vorschriften, unter anderem der so genannten Mietpreisbremse
  • Beratung bei Mängeln der Wohnung (Mietminderung durch den Mieter, Abwehr von Mietminderungen durch den Vermieter)
  • Durchsetzung bzw. Abwehr von Schadensersatzansprüchen am Ende des Wohnungsmietverhältnisses bei (vermeintlicher) Verschlechterung der Mietwohnung
  • Abrechnung der Kaution am Ende des Mietverhältnisses (Vermieter) bzw. Geltendmachung des Kautionsrückzahlungsanspruches (Mieter)

Ihre Ansprechpartnerin

Frau Rechtsanwältin Wermescher, seit Jahren Fachanwältin für Miet- und Wohnungseigentumsrecht mit viel Berufserfahrung und ständiger fachlicher Weiterbildung